News Wangerooge

Zwei bis drei Meter hohe Abbruchkante auf Wangerooge

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat das Orkantief „Lennart“ auch auf der Ostfriesischen Insel Wangerooge getobt. Die Kurverwaltung hat mitgeteilt, dass 30.000 Kubikmeter Sand in die Nordsee verschwunden sind. Dadurch ist am Hauptstand eine zwei bis drei Meter Hohe Abbruchkante entstanden.

Darüber hinaus kam es an einigen Stellen zu Dünenabbrüchen und einige Sandfangzäune wurden durch „Lennart“ teilweise zerstört. Auch Treibgut wurde in größeren Mengen auf die Insel gespült und soll in den nächsten Tagen und Wochen wieder weggeräumt werden.

0 Kommentare zu “Zwei bis drei Meter hohe Abbruchkante auf Wangerooge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.