News Varel

Vollsperrung der Oldenburger Straße in Varel ab März 2013

Dass sich die Oldenburger Straße in Varel (L819) in einem mehr als sanierungsbedürftigen Zustand befindet dürfte den meisten Bewohnern von Varel und umzu klar sein. Seit langer Zeit beklagen sich Anwohner über den Lärm, der durch die Fahrbahnschäden ausgeht. Nun steht aber fest: Ab März 2013 soll die Oldenburger Straße saniert werden. Mitgeteilt hat dies die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Mittwoch.

Saniert wird erst einmal ein Teilstück von Bleichenpfad bis Tweehörnweg. Für diesen 825 Meter langen Abschnitt wird die Oldenburger Straße voll gesperrt. Im Zeitraum von März 2013 bis September 2013 sollen neben der Fahrbahn auch die Geh- und Radwege komplett erneuert werden.

Weitere Informationen gibt es bei der Nordwest Zeitung.

0 Kommentare zu “Vollsperrung der Oldenburger Straße in Varel ab März 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.