Urlaub und Freizeit an der Nordsee

Urlaub an der Nordseeküste

Viele Menschen kommen an die Nordsee um Urlaub zu machen. Ich kann das durchaus gut nachvollziehen. Häufig kann man Menschen ja nicht verstehen, was die denn nun an der eigenen Wohngegend so spannend finden. Bei der Nordsee kann ich es aber sehr gut verstehen.

Auch ich selbst könnte mir vorstellen an die Nordsee in den Urlaub zu fahren. Klingt ein wenig bescheuert weil ich hier direkt wohne, allerdings ist die Nordseeküste ja nun nicht nur in Varel :). Der geneigte Leser mag feststellen, dass sich die Nordseeküste von Holland bis nach Dänemark zieht.

Überlegt habe ich schon häufiger, wie man einen abwechslungsreichen Urlaub an der Nordsee gestalten kann. Man kann zum Beispiel eine Radtour mit Zelt und Co. unternehmen und immer schön entlang der Küste fahren. Das kommt für mich allerdings ehrlich gesagt nicht in Frage. Natürlich kann man sich auch Ferienhäuser oder Hotels mieten, was aber irgendwie dann auch nicht so richtig flexibel ist. Eine weitere Möglichkeit wäre der Urlaub mit einem Wohnmobil. Das muss man nicht einmal selbst haben, sondern kann ein Wohnmobil auch mieten. Durch viele Wohnmobilstellplätze ist man relativ flexibel und kann seinen Urlaub so gestalten, wie man es selbst gerne will.

Ich weiß zum Beispiel, dass es in Dangast einen solchen Stellplatz direkt am Wasser gibt und auch in Wilhelmshaven direkt auf dem Fliegerdeich. Sonnenuntergänge gibt es bei solchen Plätzen übrigens meist gratis dazu. Von diesen Plätzen gibt es meistens wesentlich mehr als man denkt.

Bei den doch recht günstigen Wohnmobilmietpreisen wäre ein solcher Urlaub eine echte Überlegung wert. Wie macht ihr gerne Urlaub? Lieber im Hotel oder doch etwas individueller?

0 Kommentare zu “Urlaub an der Nordseeküste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.