Urlaub und Freizeit an der Nordsee

Urlaub an der Nordsee oder doch lieber in die Ferne?

Die Tage sind grau, das Weihnachtsfest steht vor der Tür und das Jahr neigt sich dem Ende. Wir finden, dass es Gründe genug gibt sich schon jetzt über die Urlaubsziele im nächsten Jahr Gedanken zu machen. Schon heute kann man bei vielen Reiseanbietern von Frühbucherrabatten profitieren oder aber sogar noch ganz spontan für die vor der Tür stehenden Weihnachtsferien ein Last Minute Angebot abgreifen.

Bei mir ging es in diesem Jahr nach Südfrankreich und was im nächsten Jahr so ansteht steht bei mir noch nicht 100%ig fest. Klar ist aber, dass ich unbedingt auf mindestens eine der Ostfriesischen Inseln möchte. Entweder zu Tagesausflügen oder vielleicht auch mal ein Wochenende.

Ich muss aber aus den Erfahrungen der letzten Jahre sagen, dass auch Städtetrips durchs etwas besonderes sind. Da müssen es auch nicht gleich Ziele wie London oder Paris sein, auch Städte innerhalb Deutschlands sind durchaus attraktiv.

Für den Sommerurlaub reizen mich aber durchaus weiter entfernte Ziele. Ich habe mal nach unterschiedlichen Reiseangebote und auch nach Fernreisen geschaut und da sind echt klasse Sachen bei. Man bekommt bei diesem grauen Wetter an der Nordsee dann doch schon ein bisschen Fernweh.

Was seit ihr für Reisetypen? Eher weit weg oder lieber in der Nähe? Lieber Ausland oder lieber hier bei uns an der schönen Nordsee? 

1 Kommentar zu “Urlaub an der Nordsee oder doch lieber in die Ferne?

  1. Wir lieben den Norden, die Nordsee, Pellworm, Hamburg, Wilhelmshaven, Bremerhaven, Ostfriesland ganz besonders!!!, Spiekeroog und Emden :-), aber auch die Ostsee und Lübeck!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.