Verschoben: Emsüberführung Quantum of the Seas am 21. September

Am kommenden Wochenende gibt es an der Nordsee bzw. auf dem Weg zur Nordsee wieder einmal ein Highlight. Das drittgrößte Kreuzfahrtschiff der Welt, die Quantum of the Seas, wird voraussichtlich am 21. September 2014 den Werfthafen der Papenburger Meyer Werft verlassen und dann über die Ems Richtung Nordsee überführt. „Verschoben: Emsüberführung Quantum of the Seas am 21. September“ weiterlesen

Webcam Hooksiel

Das Nordseebad Hooksiel hat den Standort der Webcam im alten Hafen verändert und dabei ist uns aufgefallen, dass wir die Webcam in Hooksiel bisher noch gar nicht bei den Webcams erwähnt hatten. In Hooksiel gibt es sogar zwei Webcams, die wir hier erwähnen und aufzeigen wollen. Die bereits genannte im alten Hafen und darüber hinaus gibt es auch noch eine Webcam an der Schleuse.

Bei den Detailansichten der Hooksieler Webcams gibt es die Möglichkeit im Archiv zu scrollen und darüber hinaus gibt es auch eine tolle Zeitraffer-Funktion. Damit kann man sich wunderbar den zeitlichen Verlauf und die Veränderungen ansehen.

Die Webcams in Hooksiel findet man auf der Webseite vom Nordseebad Hooksiel, wenn man dort nach unten scrollt: www.hooksiel.de 

Video: Wilhelmshavener Innenhafen – Orkan Xaver ist auf dem Weg

Aus der kreisfreien Stadt Wilhelmshaven, die direkt am Jadebusen liegt, erreichte uns gerade das folgende Video.

Zu sehen ist der Wilhelmshavener Innenhafen, in dem das Wasser schon gut in Bewegung ist. Bisher ist es aber wohl eher die Ruhe vor dem Sturm der auf die norddeutsche Küste zurollt.

Wangerooge – 7,94 Quadratkilometer in der südlichen Nordsee

Die heutige Nordseeinsel Wangerooge wurde früher und auf niederdeutsch als Wangeroog bezeichnet. Sie ist mit einer Fläche von 7,94 Quadratkilometern die zweitkleinste bewohnte Insel der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln. Die östlichste dieser Inseln gehört als einzige der bewohnten Inseln nicht zur Ostfriesischen Landschaft sondern zum friesischen Jeverland. Sie ist eine Einheitsgemeinde im Landkreis Friesland in Niedersachsen. Der zentrale Wirtschaftsfaktor der Insel, die Nordseeheilbad ist, ist der Tourismus. Auf der autofreien Insel leben knapp 1.300 Einwohner.
„Wangerooge – 7,94 Quadratkilometer in der südlichen Nordsee“ weiterlesen

Dangast – das südlichste Nordseebad

Das Nordseebad Dangast liegt im Landkreis Friesland und ist ein Stadtteil der Stadt Varel. Dangast liegt am südwestlichen Jadebusen und hat knapp 550 Einwohner (Stand Juni 2010). Zwischen Wattenmeer und saftigen Wiesen ergibt sich in Dangast ein gesundes Reizklima. Ein großer Vorteil in Dangast ist, dass Wind und Wetter hier nicht ganz so ungestüm wie direkt an der Nordsee über das Land brausen. Dangast, erstmals erwähnt schon im 11. Jahrhundert, bietet durch die heilklimatischen Faktoren von See und Luft besondere Vorzüge für unterschiedliche Kuren. „Dangast – das südlichste Nordseebad“ weiterlesen

Kurzarbeit am Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven

Der Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven wurde vor einigen Monaten eröffnet und jetzt droht mangels Auslastung des Hafens die Kurzarbeit. Bisher fährt die Reederei Maersk als einziger Kunde den Jade-Weser-Port mit zwei Liniendiensten pro Woche an.

Gestern hat die Geschäftsführung die 400 Mitarbeitenden über die Pläne zur Kurzarbeit in Kenntnis gesetzt. Demnach seien betriebsbedingte Kündigungen ausgeschlossen. Die Verhandlungen über die genaueren Details sollen noch in dieser Woche beginnen und der Betriebsrat hat den Plänen über die Kurzarbeit zugestimmt.

„Dass es Anlaufschwierigkeiten gibt, wussten wir, aber das es so dramatisch wird, davon konnte niemand ausgehen“, sagte der Landesfachbereichsleiter der Gewerkschaft Verdi, Dirk Reimers. „Die Kollegen wollen arbeiten. Sie sind hochmotiviert, aber es fehlt an Fracht.“ (via)

Wie es mit dem Jade-Weser-Port weitergehen wird, das wird die Zeit zeigen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Skelette im Vareler Hafen gefunden

Am Sonntag dürften einige Spaziergänger nicht schlecht gestaunt haben, als sie in Varel am Hafenbecken spazieren gingen. Mitten im Schlick des Hafenbeckens entdeckten Spaziergänger zwei Tierskelette, die an ein Gewicht gebunden waren. Zum Vorschein sind die Skelette gekommen, weil das Wasser aus dem Hafen wegen den vorausgegangenen Frosttagen abgelassen worden war. Dadurch sollen Schäden an den im Hafen liegenden Booten vermieden werden.

Ein Leser hatte den Fund der NWZ mitgeteilt, die wiederum die Polizei in Varel informierte. Der Umweltsachbearbeiter Andreas Nannen verschaffte sich ein genaueres Bild. Feststellen lässt sich aber nicht mehr, ob es tote oder gar lebende Tiere waren, die zusammen im Hafen ertränkt worden waren. Nun wird auf jeden Fall wegen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt, dass die Misshandlung von Tieren unter Strafe stellt.

Zeugen, die vor längerer Zeit vielleicht etwas am Vareler Hafen beobachtet haben, können sich direkt bei der Polizei in Varel unter der Telefonnummer 04451/9230 melden.

Livestream von der Eröffnung des Jade Weser Ports in Wilhelmshaven

Investiert wurde in Wilhelmshaven in den Jade Weser Port rund eine Milliarde Euro von den Ländern Niedersachen und Bremen sowie dem Hafenbetreiber Eurogate.Insgesamt wurden 16 Jahre geplant und 4,5 Jahre lang gebaut. Begleitet wurde der Bau des Hafens durch verschiedene Pannen und Auseinandersetzungen. So schaffte es der Jade Weser Port immer wieder in die Presse und die Münder des Volkes.

Geplant war die Eröffnung des Jade Weser Ports bereits Anfang August, die aber auf Grund von Schäden an der Spundwand verschoben werden musste. Die ersten 1.000 Meter Kaimauer, die heute eingeweiht werden, sind mittlerweile aber voll einsatzbereit und der Eröffnung steht nun scheinbar nichts mehr im Wege. An den restlichen 725 Metern laufen die Reparaturen noch auf Hochtouren.

„Livestream von der Eröffnung des Jade Weser Ports in Wilhelmshaven“ weiterlesen

Webcam Carolinensiel und Harlesiel

Auch der Museumshafen Carolinensiel und der Harlesieler Strand verfügen über Webcams.

  • Museumshafen Carolinensiel
  • Harlesieler Strand

Dort gibt es jede Minute ein neues Bild. Im Archiv werden allerdings nur zur halben und zur vollen Stunde die Bilder abgespeichert.

Bild: www.carolinensiel.de