Allgemein

Rekordwochenende – danke für 3.000 gefällt-mir-Angaben

Am vergangenen Wochenende hat es viele Menschen an die Nordseeküste gezogen. Grund dafür waren wohl hauptsächlich die beiden Sturmtiefs „Elon“ und „Felix“. Mit einher zogen angekündigte Sturmfluten, die sich aber gerade in Dangast in Grenzen gehalten haben. Am stärksten war die Sturmflut in der Nacht zum Sonntag. Auf Norderney lief das mittlere Tidehochwasser etwa zwei Meter höher auf und am Festland wurde diese Marke zum Teil deutlich geknackt. In Otterndorf wurden 2,72 Meter gemessen und am Emssperrwerk bei Gandersum 2,66 Meter.

Auf der Facebook-Seite von Leben an der Nordsee wurden am vergangenen Wochenende gleich zwei Marken geknackt. So haben wir am Samstag die Marke von 2.000 gefällt-mir-Angaben geknackt und gestern Abend dann ganz überraschend und mit großer Freude die Marke von 3.000 gefällt-mir-Angaben.

Eine Marke mit der ich so nicht gerechnet habe. Ich bin ein wenig sprachlos, wenn ich mir die Zahlen ansehe und freue mich über das große Interesse, wenngleich es wohl auch mit den Sturmfluten und den Orkanböen zu tun hat. Wir sprechen hier an der Küste gerne von einer steifen Brise. 🙂

Auf jeden Fall möchte ich jedem von euch DANKE sagen. DANKE für euer Interesse und DANKE für eure Unterstützung. Nun wollen wir mal gucken, dass die Erwartungen auch zukünftig erfüllt werden. Ein paar Bilder gibt es vom vergangenen Wochenende noch, aber dann heißt es nach vorne schauen.

0 Kommentare zu “Rekordwochenende – danke für 3.000 gefällt-mir-Angaben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.