Jever

Jever: Ehrenamtspreis des Lions Clubs Jever

Auszeichnung bei der Jubiläumsfeier / 40 Jahre LC Jever

Jever/hbu – Thorsten Buß aus Schortens, Feuerwehrmann und Mitarbeiter der Evangelischen Jugend,  ist am Freitagabend mit dem Ehrensamtspreis des Lions Clubs Jever ausgezeichnet worden. Der mit 500 Euro dotierte Preis wurde zum ersten Mal vergeben, der Serviceclub hatte den Wettbewerb speziell für junge ehrenamtlich tätige Menschen ausgeschrieben. Auf Thorsten Buß fiel die Wahl, weil er gleich in zwei Organisationen mit großem persönlichen Einsatz engagiert ist.

Übergeben wurde der Preis am Freitagabend im Lokschuppen in Jever. In dem Kulturzentrum feierte der Lions Club Jever sein 40-jähriges Bestehen mit vielen Gästen, darunter auch Bürgermeisterin Angela Dankwardt, Landrat Sven Ambrosy sowie Vertreter benachbarter Lions- und anderer Serviceclubs sowie des Partnerclubs aus Emmen in den Niederlanden.

Thorsten Buß, dem Lions-Präsident Dr. Peter Pietsch die Urkunde und einen Scheck übergab, wurde von seinen Eltern und von Christa Bruns von der Kirchengemeinde Schortens sowie Ortsbrandmeister Ralf Schmittmann begleitet, alle sichtlich stolz auf die Auszeichnung für den jungen Mann. Seit fast fünf Jahren übernimmt Thorsten Buß sowohl in der kirchlichen Jugendarbeit als auch in der Feuerwehr engagiert Verantwortung.

Quelle Text und Bild: Jeversches Wochenblatt/Friesisches Tageblatt, Helmut Burlager

0 Kommentare zu “Jever: Ehrenamtspreis des Lions Clubs Jever

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.