Urlaub und Freizeit an der Nordsee

Interview mit Patricia vom Sonnendeck Dangast

Seit ein paar Jahren findet man am Strand in Dangast das Sonnendeck Dangast, das von der North Shore GmbH geführt wird.

Patricia Berka, eine der Geschäftsführer der North Shore GmbH neben Mirko Thumann, hat mir ein paar Fragen rund um das Sonnendeck Dangast und die kommende Saison beantwortet.

Eiersuche, Fußball-WM, Sweet Potato Fries und Künstler aus der ganzen Welt sind nur ein paar Stichworte aus den spannenden Antworten von Patricia. Ich möchte aber nicht zuviel vorweg nehmen, darum lest am besten selbst:

Lucas: Hallo Patricia, schön, dass ich dir ein paar Fragen zum Sonnendeck Dangast stellen darf. Ich fange mal in der Vergangenheit an: Seit wann gibt es das Sonnendeck Dangast und wo genau findet man euch?

Patricia: Das Sonnendeck wurde am 02. Juni 2011 neben dem DLRG-Haus, am Sandstrand Dangast eröffnet. 2012 haben wir dann das ehemalige Teehaus übernommen. Seitdem findet man uns in der Edo-Wiemken-Str. 63 – am eintritssfreien Bereich des Strandes.

Sonnendeck Dangast / © sonnendeck-dangast.de
Sonnendeck Dangast / © sonnendeck-dangast.de

Lucas: Also seit ihr dieses Jahr die 4. Saison in Dangast zu finden!? Gefällt mir. Von wann bis wann habt ihr denn immer so geöffnet? Januar bis Dezember? 7 Tage die Woche? 24 Stunden am Tag?

Patricia: Ja, wir gehen schon ins vierte Jahr. Die Zeit ist echt wie im Flug vergangen.

365 geöffnet? Schön wär’s. Leider wird unsere Saisonanfang/-ende maßgeblich vom Deichgesetz bestimmt. Spätestens am 15. Oktober muss alles abgebaut sein. Aus gutem Grund, wie man an der Sturmflut im Dezember 2013 eindrucksvoll erkennen konnte.

Wir starten immer spätestens am 01. Mai in die neue Saison. In diesem Jahr können wir aufgrund des kurzen Winters auch schon zu Ostern eröffnen – inkl. großer Ostereiersuche am Sonnendeck-Strand.

Bei gutem Wetter sind wir an 7 Tagen pro Woche für Euch da. Im April/Mai von 12 Uhr bis 19 Uhr und ab Juni bis 22 Uhr. Die ein oder andere laue Sommernacht bietet bestimmt auch mal Spielraum für Verlängerung – spätestens zur Fussball-WM.

Lucas: Das stimmt. Da lief das Wasser ja schon ordentlich hoch auf. Zu Ostern klingt super. Wann genau ist denn der Eröffnungstag oder steht das noch nicht genau fest? Muss man sich zur großen Ostereiersuche anmelden oder kann man einfach so vorbeikommen?

Verlängerung und Fußball-WM sind gute Stichworte. Wird es Übertragungen von Spielen geben? Wenn ja, alle Spiele oder nur die, an denen Deutschland beteiligt ist?

Patricia: Wir eröffnen am 18.04. um 12 Uhr und zur Ostereiersuche ist am 20.04. jeder herzlich willkommen – ab 12 Uhr darf gesucht werden.
www.facebook.com/events/595795340505295/

Wie schon bei der EM wird es bei uns wieder Public Viewing geben. Wir übertragen alle 18, 21 bzw 22 Uhr Spiele auf einer Leinwand auf der Terrasse und auf TV-Geräten im Indoor-Bereich.

Lucas: Ah. Danke für den Tipp. Das klingt doch super. Sowohl die Geschichte mit der Eiersuche als auch die Geschichte mit der WM. Da kann man sich ja schonmal freuen.

Und was wird es sonst noch so Neues geben in diesem Jahr? Neue Speisen, Aktionen oder andere Dinge? Worauf dürfen wir uns in dieser Saison besonders freuen?

Patricia Berka und Mirko Thumann / © sonnendeck-dangast.de
Patricia Berka und Mirko Thumann / © sonnendeck-dangast.de

Patricia: Es ist ja fast schon eine Tradition, dass wir uns jedes Jahr ein Stück weit neu erfinden. Optisch bzw. baulich wird es ein paar Veränderungen geben.

Die Speisekarte wird in diesem Jahr erweitert: da haben wir z.B. ein paar tolle Rezepte aus den USA mitgebracht. Ein tolles hawaiianisches Banana Bread, leckere Sweet Potato Fries und vieles mehr. Aber auch das klassische Fischbrötchen darf nicht fehlen – allerdings in der etwas coolern Bagel-Version.

Und einen kleinen Einblick in den Eventkalender kann ich Dir auch schon geben: wir werden unsere Sommerkonzertreihe fortführen und erwarten auch in diesem Jahr spannende Künstler aus der ganzen Welt. Im letzten Jahr war ja schon von Australien, über England bis hin zu Mali alles dabei. Der Eintritt wird auch in diesem Jahr frei sein. Das erste Konzert findet am 30.05., um 20 Uhr statt. Weitere Termine veröffentlichen wir dann wie immer auf Facebook.

Auch unser Designmarkt wird 2014 erneut stattfinden. Am 10. August erwarten wir spannende Aussteller, die sich zum Teil sogar aus München oder Berlin extra auf dem Weg machen, um bei uns am Strand auszustellen.

Lucas: Ein toller und spannender Einblick. Da freut man sich aus kultureller und kulinarischer Sicht doch gleich noch mehr auf die neue Saison. Es lohnt sich also in jedem Fall eure Facebook-Seite zu liken um auf dem neusten Stand zu bleiben.

Danke für den Einblick und die Beantwortung meiner Fragen. Möchtest du am Ende noch etwas loswerden?

Patricia: Vielen Dank für das interessante Gespräch!

Mirko und ich möchten uns an dieser Stelle auch noch mal bei den vielen Unterstützern und Fans des Sonnendecks bedanken.

Wir freuen uns schon sehr auf die neue Saison!

Weitere Infos

2 Kommentare zu “Interview mit Patricia vom Sonnendeck Dangast

  1. Reinhard

    Hallo, seit ihr von den Deichbaumaßnahmen stark betroffen. Auf der Web-Cam sieht es ziemlich wild aus.

    Gruß
    Reinhard

  2. Patricia

    Hallo Reinhard,

    keine Sorge, bei uns ist alles entspannt. Vom Baulärm bekommen wir bisher kaum etwas mit. Schau doch mal auf unserer Facebook-Seite vorbei, dort findest Du auch aktuelle Bilder vom Sonnendeck-Strand.

    Sonnige Grüße,
    Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.