Nordseebad Dangast

Dangast: Viele Neuerungen – Kurbeiträge, Beachclub und Parkgebühren

Künftig sollen die Vermieter im Nordseebad Dangast die Kurbeiträge einziehen. Dieser Vorschlaf kommt von der Kurverwaltung Dangast. Für die Mehrarbeit sollen die Vermieter eine Provision erhalten, die höher ausfällt, wenn die Abwicklung online geschieht.

Darüber hinaus stellte der Kurdirektor Johann Taddigs Pläne für einen Beachclub vor, der ab Sommer am kostenpflichtigen Badestrand in Dangast eröffnet. Auf den Internetseiten wird das Sonnendeck Dangast in naher Zukunft weitere Informationen zur Verfügung stellen. Die Eröffnung ist für den 2. Juni geplant.

Darüber hinaus berichtete der Friesländer Bote bei Facebook, dass das Parken in Dangast wohl bald teurer wird. Der Fachausschuss debattiert momentan über ein neues Parkleitsystem und die Anpassung der Gebühren. Laut Plan stehen im Nordseebad Dangast mehr als 1.700 Parkplätze zur Verfügung.

Bild: © Klaus-Peter Wolf / pixelio.de

3 Kommentare zu “Dangast: Viele Neuerungen – Kurbeiträge, Beachclub und Parkgebühren

  1. Pingback: Dangast: Kostenloses Parken und einiges mehr | Leben an der Nordsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.