Borkum

Borkum: Nordland 1 wird erst ab Mittwoch verschrottet

Das Versorgungsschiff „Nordland1“ liegt am Strand der Nordseeinsel Borkum. Das Boot war dort am 04. Februar 2011 auf Grund gelaufen.

Borkum – Die Verschrottung des Anfang Februar auf Borkum gestrandeten Frachters „Nordland 1“ beginnt später als geplant. „Erst am Mittwochmorgen werden wir mit den Schweißarbeiten anfangen, wir brauchen noch mehr Zeit für die Vorbereitungen“, sagte Uwe Nerstheimer von der Rostocker Bergungsfirma Planeta Impex.

Eigentlich sollte es schon am Montag losgehen. Das rund 200 Tonnen schwere Schiff wird in 40 bis 50 Teile zerlegt. Die Arbeiten werden nach Angaben von Nerstheimer mit Hilfe von Pontons von der Seeseite aus gemacht.

Der Schrott werde dann nach Emden transportiert. Die Gesamtkosten würden rund 80.000 Euro betragen. Die mit Baustoffen beladene „Nordland 1“ war während eines Sturms auf eine Buhne direkt vor der Promenade gedrückt und dabei beschädigt worden.

Quelle: nwzonline.de

0 Kommentare zu “Borkum: Nordland 1 wird erst ab Mittwoch verschrottet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.