Essen und trinken an der Nordsee Urlaub und Freizeit an der Nordsee

Beach Club im Nordseebad Dangast

Im vergangenen Jahr hat der Beach Club Sonnendeck in Dangast an der Nordsee das erste Mal seine Türen geöffnet. Zugegeben, ich habe die Pläne für den Beach Club in Dangast am Anfang ein wenig belächelt und ihnen nicht ganz so positiv gegenüber gestanden. Glücklicherweise ist es aber anders gekommen als ich gedacht habe.

Das Sonnendeck Dangast ist sehr gut angekommen und „bietet jedem Besucher am Sandstrand Dangast ein Stück Nordsee, mit Südseeflair zum Wohlfühlen und Verweilen“. Im Beach Club an der Nordsee kann man gemütlich in Sonnenliegen liegen und auf das Meer schauen. Darüber hinaus hat man gerade in Dangast die Möglichkeit einen wunderbaren Sonnenuntergang zu sehen und diesen in vollen Zügen zu genießen.

Ein bisschen Pech hatten die Betreiber vom Sonnendeck Dangast dann im letzten Jahr sicherlich mit dem eher bescheidenen Sommer. Wenn man mal so zurückblickt, bestand der Sommer selbst aus knapp 1,5 Wochen schönem Wetter, mal abgesehen vom super April und Mai.

Ich erinnere mich noch gut, als das Sonnendeck die Saison beendet hatte und kurz darauf wieder die Sonne schien. Das war sicherlich ärgerlich, zumal im letzten Jahr der komplette Club wieder abgebaut wurde.

In den letzten Tagen wurden aber Betreiber und Gäste von wunderbarem Wetter belohnt. Temperaturen zwischen 25 und 30° C sorgen für ordentliche Stimmung und vor allem auch Lust auf chillen am Strand. Was mir am Sonnendeck persönlich sehr gut gefällt ist, dass man bei Facebook alles sehr gut mitverfolgen kann. Dort findet eine echt gute Kommunikation statt und man ist immer auf dem Laufenden. Fehlt nur noch eine Webcam.

So siehst beim Sonnendeck aus / © Sonnendeck Dangast

So weiß ich zum Beispiel auch, dass vor einigen Tagen zwei 6 Meter hohe Palmen und vier kleinere Palmen am Strand von Dangast angekommen sind. Total klasse, wenn ihr mich fragt. Häufig sitzt man in Beach Clubs und irgendwas fehlt. Jetzt sind in Dangast auch noch Palmen da, das hat was.

Wer über das Sonnendeck Dangast mehr erfahren will, der sollte mal bei Facebook vorbeischauen oder die Webseite vom Sonnendeck Dangast ansteuern. Man bekommt dort wirklich einiges zu sehen. Wenn man die Möglichkeit hat und in der Nähe ist kann man auch einfach mal vorbeischauen. Viel Spaß.

2 Kommentare zu “Beach Club im Nordseebad Dangast

  1. Pingback: Besuch an der Nordsee – es fehlen die warmen Tage oder? › Lucas Scheel - Blog

  2. Pingback: Strandhochzeiten, Abiball und eine Menge Jobs gibt es im Sonnendeck Dangast › Lucas Scheel - Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.