News Wangerooge

Alte Ostbake auf Wangerooge wird abgerissen

Am Ostende der Nordseeinsel Wangerooge steht ein über 100 Jahre altes Schifffahrtszeichen, die Ostbake. Vor einiger Zeit hatte das Wasser- und Schifffahrtsamt in Wilhelmshaven (WSA) angekündigt, dass die Ostbake abgerissen werden soll, weil sie ausgedient hat. Nun soll es bald losgehen.

Im vergangenen Jahr hatte ein Gutachter festgestellt, dass eine Sanierung des Bauwerks nicht mehr möglich, weil unter anderem die tragenden Holzbalken mittlerweile von innen hohl sind. Dadurch ist die Stabilität des Bauwerks nicht mehr gewährleistet. Eine Sanierung oder ein Neubau der Bake würde ca. 120.000 Euro kosten, was nicht gerechtfertigt ist, da das Schifffahrtszeichen nicht mehr benötigt wird.

Da das Bauwerk unter Denkmalschutz steht, ist der Rückbau mit der Denkmalschutzbehörde abgestimmt worden und am Standort der Ostbake soll künftig eine Informationstafel an die 1909 errichtete Bake erinnern. Auf der Insel selbst bemüht sich derzeit eine Bürgerinitiative den Rückbau der Bake zu verhindern. Mittlerweile wurden schon rund 2.000 Unterschriften für den Erhalt gesammelt.

Ob und was die Bürgerinitiative erreichen wird bleibt abzuwarten.

0 Kommentare zu “Alte Ostbake auf Wangerooge wird abgerissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.