Juist

23 Jährige auf Juist ermordet

Am Donnerstag war die 23 Jährige Tod am Strand auf der Nordseeinsel Juist gefunden worden. Die junge Frau aus dem Harz arbeitet als Saisonkraft auf der Insel. Festgenommen wurde ein 24 Jahre alter Mann aus dem Sauerland, der ebenfalls als Saisonkraft auf der Insel arbeitet. Er steht unter dringendem Tatverdacht die Frau ermordet zu haben, teilte die Polizei am Freitag mit. Ob der Mann in Untersuchungshaft kommt soll im Laufe des Tages ein Haftrichter in Norden entscheiden.

Direkt nach dem Fund der Leiche war die Todesursache zunächst unklar und die Polizei hatte vorsorglich mehr als 900 Passagiere auf den Fähren von Juist nach Norddeich kontrolliert. Aktuell setzt eine Mordkommission die Ermittlungen auf der Nordseeinsel fort.

Gesucht werden noch Wertsachen und Bekleidungsstücke des Opfers. Wer etwas Verdächtiges findet sollte die Polizei auf Juist informieren.

Weitere Informationen gibt es bei nwzonline.de.

0 Kommentare zu “23 Jährige auf Juist ermordet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.