Keine Schlossplatz-Party in Varel

In der friesischen Stadt Varel gibt es jährlich die so genannte Schlossplatz-Party, die in der Vergangenheit immer sehr gut angenommen wurde. Ich selbst war auch schon häufiger bei der Schlossplatz-Party, auch bevor ich nach Varel gezogen bin. Man trifft dort immer eine Menge Menschen und auch der Spaß kommt dort natürlich nicht zu kurz.

Aktuell hat nun aber der Unternehmer und Schausteller Horst Düsberg mitgeteilt, dass es aus organisatorischen Gründen in diesem Jahr keine Party geben werde. Düsberg richtet die Schlossplatz-Party schon seit 2001 aus. Das Stadtfest Varel, welches nach 12 Jahren Pause erstmals wieder stattgefunden hat, sei aber kein Grund für die Absage, so Düsberg gegenüber der Nordwest Zeitung.

Was nun aber genau die „organisatorischen Gründe“ sind, weiß man bisher nicht. Ich bin gespannt, ob das noch rauskommen wird und ob es 2013 dann trotz geplantem Stadtfest eine Schlossplatz-Party in Varel geben wird.

So gehts weiter mit dem Leben an der Nordsee

Bisher gab es hier immer viele Berichte über Land und Leute, über Möglichkeiten und Einrichtungen. Ab sofort möchte ich aber auch noch viel mehr auf das eigentliche Leben hier an der Nordsee eingehen. Was macht es so besonders? Was erlebt man hier? Was passiert aktuell? Dazu zählen natürlich auch die Highlights, die nicht nur Einheimische informieren, sondern auch Touristen. Denn für diese ist besonders interessant, wo genau sie sich ein Ferienhaus an der Nordsee suchen sollten – denn die Region ist weitläufig und man will ja auch nicht allzu weit von dem Geschehen entfernt sein.

Bilder, Eindrücke und einfach mal kurze Statements direkt von der Nordsee oder eben hier aus Varel direkt vom Jadebusen 🙂 Wie und ob das funktioniert, wird die Zukunft zeigen und ich hoffe, dass es euch ein wenig gefällt. Was sagt ihr zu dem Plan?

Leben an der Nordsee präsentiert sich in neuem Gewand

Seit dem 25. Juni präsentiert sich Leben an der Nordsee mit einem komplett neuen Gesicht. Wir haben das WordPress Theme umgestellt und damit gleichzeitig einen kleinen Schritt in Richtung Zukunft gemacht. Das responsive und schlicht gestaltete Theme konzentriert sich auf das wesentliche der Webseite – den Inhalt.

Durch die automatische Anpassung ist Leben an der Nordsee ab sofort komfortabel am Computer-Bildschirm, auf dem Tablet und auch auf dem Smartphone lesbar. Dabei müssen unsere Leserinnen und Leser aber keine Kompromisse eingehen.

„Leben an der Nordsee präsentiert sich in neuem Gewand“ weiterlesen